quartierverein-kursaal.ch

Viktoriarain

Viktoriarain

Viktoriarain Diese Achse des städtischen Basis-Strassennetzes beeinträchtigt die Wohnqualität unseres Quartiers erheblich und stellt eine ständige Gefahr für Jung und Alt dar – insbesondere für die Jüngsten, die den Viktoriarain auf dem Weg zur Schule und zum Spielplatz überqueren müssen.

Die Ampelanlage am Nordring/ Viktoriarain zeigt unterschiedliche Grünphasen, dazu kommt ein „Konfliktrot" mit den Linksabbiegern. Fussgängerstreifen fehlen oder liegen mitten in einer Kurve. Schon seit bald zehn Jahren haben wir in mehreren Schreiben und Besprechungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt gefordert: Schnellstmögliche Entschärfung der Situation, Tempo 30 und eine Nachtsperre.

Der 2011 überarbeitete Teilverkehrsplan MIV (motorisierter Individualverkehr) sieht nun tatsächlich den Viktoriarain als Schlüsselprojekt mit Tempo 30 vor. Und seit Anfang November 2013 gilt Tempo 30 am Viktoriarain zwischen der Einmündung Optingenstrasse und der Einmündung Wyttenbachstrasse in beide Richtungen. Ein Erfolg für den Quartierverein und den Dialog Nordquartier und ein Gewinn an Lebensqualität für die Anwohnenden.

 

Infos schnell und frisch via
Quartierverein Kursaal auf Facebook

 

PDF Rundbrief Herbst 2018